Donnerstag, 4. April 2013

Brillenetui mit Federverschluss/ Schnappverschluss

Meine Tochter hat ein kleines Brillenetui für ihre Sonnenbrille bekommen.
Wie man so ein Etui fertigt, möchte ich euch hier zeigen.
Ist gar nicht so schwer... :-)

Man benötigt:



Folgende Maße (für eine Kinderbrille!) habe ich genommen (inkl. 0,75 cm Nahtzugabe):
Außentasche, Innentasche und Volumenvlies --> 10 cm x 16,5 cm, die unteren beiden Ecken abgerundet
Rechtecke für den oberen Rand --> 19 cm x 5,5 cm
Federverschluss --> 8,5 cm


Und los geht's:
Zuerst die Zuschnitte für Innen- und Außentasche rechts auf rechts aufeinander stecken. Auf den linken Stoffseiten der Außentasche jeweils ein Volumenvlieszuschnitt mit feststecken.
Die beiden Rechtecke für den oberen Rand jeweils quer zur Hälfte falten und rechts auf rechts aufeinander stecken.
Wie im folgenden Bild angezeichnet zusammennähen. Bei der Innentasche eine Wendeöffnung aussparen.


Den Volumenvlies an den Nahtzugaben zurückschneiden
Außerdem die Nahtzugabe an allen Rundungen mit einer Zickzackschere zurückschneiden. Darauf achten, dass die Naht nicht verletzt wird.
 

Bei den Stoffteilen für den oberen Rand die Nahtzugaben auseinanderbügeln.


Diesen Schlauch nun wenden. Die Naht sollte sich ungefähr in der Mitte befinden. Bügeln.


Längs falten und bügeln.


Diese beiden Stoffteile für den oberen Rand rechts auf rechts an die Schnittkante der Außentasche stecken. Eines vorne und eines hinten.


Einmal rundherum innerhalb der Nahtzugabe zusammennähen.


Die Außentasche rechts auf rechts in die Innentasche schieben. Darauf achten, dass die Nähte aufeinanderliegen und feststecken. Zusammennähen.


Das Etui durch die Wendeöffnung wenden.
Die Wendeöffnung zusammenstecken und knappkantig absteppen. Die Innentasche in die Außentasche stecken.


Den Federverschluss von einer beliebigen Seite durch die Tunnel im oberen Rand schieben, bis er zur anderen Seite heraussteht.


Anschließend den Stift in das noch offene Scharnier schieben.


Die beiden Spitzen oben und unten mit einer Zange umbiegen. So kann
der Stift nicht mehr heraus rutschen.


Fertig!



Freue mich sehr über Rückmeldungen und / oder auch über Fotos, falls ihr ein Brillenetui nach meiner Anleitung genäht habt!

Eine andere Verarbeitungsmöglichkeit für einen Federverschluss findet ihr hier.

Viel Spaß!

Ein Fall für Meitlisache.
Noch mehr DIY.

Kommentare:

juli buntes hat gesagt…

Hähä, das ist ja lustig, habe ich doch gerade gestern Sonnenbrillen für meine Mädels gekauft... Werd ich ausprobieren und dann berichten, wies funktioniert hat. Vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast. Das Brillenetui sieht prima aus. LG Julia

SchönBlümchen hat gesagt…

Hallo Carina,

mit so einem Verschluss habe ich noch gar nie gearbeitet, das muss ich echt mal ausprobieren! Tolle Anleitung!
Vielen lieben Dank für Dein Kommentar!
Ganz herzliche Grüße
Sarah

kleineNixe hat gesagt…

Ha , die Anleitung hätte ich Nachmittag gebraucht .. Ich war echt schon am verzweifeln wie man den Schnappverschluss da rein bekommt .. Herzlichen dank dafür .. Super Anleitung ..

Jule S hat gesagt…

Vielen Dank für deine Anleitung, habe die Maße ein wenig verändert, denn es sollte ein Etui für eine Brille zum Fallschirmspringen werden. Zu sehen auf meinem Blog unter: http://home-meets-hammrich.blogspot.de/2014/09/etui-fur-die-sprungbrille.html
Hab dich auch in meinem beitrag verlinkt.
Liebe Grüße
Jule

Marietta hat gesagt…

Danke für die Anleitung. Hab es ein bisschen angepasst, damit meine Sonnenbrille genug Platz hat.
Lieben Gruß
Marietta

made with Blümchen hat gesagt…

Mein Sohn braucht ein neues Etui, jetzt weiß ich auch, wie ich es angehen kann. Danke für die ausführliche Anleitung! Liebe Grüße, Gabi