Dienstag, 30. April 2013

Wäscheklammersäckchen

Nun kann ich es euch zeigen... das Wäscheklammersäckchen, das mein Bruder letzte Woche zum Geburtstag bekommen hat.
Er hat sich ein kleines Säcken für Wäscheklammern gewünscht, welches er mit zum Segeln nehmen und mit einer langen Kordel an Deck irgendwo anbinden kann.







Verlinkt wird heute zu CreaDienstag.
Ebook: Mini- Seesäcke von Fusseline
Häkelanleitung Segelboot: aus dem Buch "100 bezaubernde Häkelminis"

Kommentare:

LAPAUSA! hat gesagt…

Das maritime Wäscheklammersäckchen sieht klasse aus! So passend zum Segeln mit Segelboot...
Viele Grüße
Sabine

Sabine hat gesagt…

Super praktisch, alles ist stets griffbereit und ordentlich aufbewahrt :-)

Buntspechte hat gesagt…

Oh, das ist hübsch! Und viel praktischer als sie, wie ich, alle draussen in der Auflaganbox herumfliegen zu haben... räusper...
:)
LG von
Anke

pipa pocoloco hat gesagt…

ach wie lieb von dir, da hat sich der Bruder sicher gefreut!

VLG
pipa

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Na da hängt sich die Wäsche gleich beschwingter auf!

Alex näht hat gesagt…

Das Säckchen sieht toll aus! Schöne Idee, für einen Segler einen Miniseesack zu nähen.
Liebe Grüße von Alex

wolleliese hat gesagt…

Wäscheklammern wollen auch ihr berechtigtes Zuhause haben ;0))
Hübsch geworden, dein Säcklein, ganz anders als meine heute gepostete Klammernaufbewahrung ;0))

Liebgruß Doreen

Nähspielerei hat gesagt…

So ein schönes Häkelmini. Ich bin auch ganz fasziniert von den kleinen Häkelarbeiten, sie sehen als Applikationen herzallerliebst aus. Das Segelboot, mit dem blauen Säckchen, wunderschön. Dass könnte ich mir auch als richtig grossen Seesack für das Schwimmbad oder für den Strand vorstellen. Hast du echt mit viel Liebe gemacht.

LG Sabine